St. Josef der Arbeiter in Senden Gottesdienst Ministranten Stadtbücherei Senden Kindergarten
St. Josef der Arbeiter in Senden Gottesdienst Ministranten Stadtbücherei Senden Kindergarten
Download jQuery Slider by WOWSlider.com v1.3


Herzlich willkommen...

...auf der Homepage der Pfarrei St. Josef der Arbeiter in Senden.

Unsere Pfarrei besteht aus über 6000 Katholiken. Wir haben drei Gotteshäuser: unsere Hauptkirche St. Josef der Arbeiter, unsere alte Kirche St. Jodok sowie die kleine aber feine Maria-Hilf-Kapelle. Patronatsherrin der Pfarrei Senden ist Maria Elisabeth Gräfin Thun-Fugger von Oberkirchberg.

Die Stadt Senden ist groß geworden und geprägt durch die in der Nachkriegszeit florierende Industrialisierung sowie ihre hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten. Daher ist die KAB bei uns besonders stark vertreten, aber auch der katholische Frauenbund bildet einen festen Bestandteil unseres Pfarreilebens. Mit unseren evangelischen Mitchristen besteht eine freundschaftliche ökumenische Verbundenheit ohne den je eigenen Charakter zu verleugnen. Die gemeinsam ausgerichtete ökumenische Woche ist jedes Jahr ein gelungenes Ereignis. Aufgrund des  hohen Migrationshintergrundes in der Bevölkerung pflegen wir auch gute Kontakte zum türkischen Migrations- und Kulturverein, deren Mitglieder u.a. zu unserem Osterfrühstück eingeladen werden, wir wiederum sind bei deren Festen als Freunde herzlich willkommen. Wir können in unserer Pfarrei St. Josef in Senden stolz sein, dass wir mit unseren Einrichtungen Hilfen und Dienste generationsübergreifend anbieten.

In den St. Christophorus-Einrichungen  sowie dem Kindergarten St. Josef, der inzwischen einen heilpädagogisch Schwerpunkt besitzt, werden in der Krippe den ganz kleinen, im Kindergarten den kleinen und im Hort den großen Kindern neben der Familie eine Heimat gegeben. An Integration und Sprachförderung wird gearbeitet sowie den Familien engagiert pädagogische Hilfestellungen durch das Familienzentrum geboten. Für die Pflegebedürftigen und Senioren haben wir unser vorbildliches Altenzentrum St. Elisabeth mit dem Alten- und Pflegeheim, der beschützenden Einrichtung, Tages- und Kurzzeitpflege, Sozialstation und Essen auf Rädern. Den Vielen, die sich hierbei ehrenamtlich engagieren, sei ganz herzlich gedankt. Mit der Stadtbücherei wird ein weiterer wichtiger Dienst an unseren Bürgern erbracht. Ich wünsche Ihnen viel Spaß, wenn Sie sich durch unsere Seiten klicken und hoffe, dass Sie wertvolle Informationen für sich entnehmen können. Am meisten freue ich mich, wenn wir uns in unseren Gottesdiensten zum Lobe Gottes treffen.

 

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Pfarrer Stephan Spiegel