Pfarrer Stephan Spiegel


Tabellarischer Lebenslauf

16.05.1967 geboren in Würzburg
1967 - 1969 wohnhaft in Miltenberg a.M.
1969 Umzug nach Hannover
1986
 
Abitur in Hannover, Eintritt in das Priesterseminar Augsburg,
Beginn des Studiums der kath. Theologie an der Universität Augsburg
1988      Vordiplom
1988/89
 
Studienaufenthalt anlässlich des Freijahres in Rom,
Studien an der Gregoriana und am Familieninstitut Johannes Pauls II (Lateranuniversität)
1989 - 1991
 

 
Hauptstudium der Theologie an der Uni Augsburg, Abschluss der Studien mit
dem Diplom in kath. Theologie und der Diplomarbeit im Fach Moraltheologie
bei Prof. Dr. Joachim Piegsa mit dem Titel: "Der personale Denkansatz.
Eine Untersuchung zur Lex naturalis."
1991
Weihe zum Diakon, Diakonatspraktikum in Bobingen
1992      Priesterweihe
1992 - 1995 Kaplan in Kaufbeuren - Neugablonz
1995             Kaplan in Dießen am Ammersee
1996     Abschluß der Kaplanszeit mit der Zweiten Dienstprüfung, Pfarrer in Ehekirchen
1998   Pfarrer der neu errichteten Pfarreiengemeinschaft Ehekirchen
2008            Pfarrer in Senden